Ein voller Erfolg

16 – 8 JAN
Luckenwalder Str. 4-6
10963 Berlin

H1/A05

Ein voller Erfolg!

 

AGB — JNBY
JNBY ist ein Fashion Brand für romantische und elegante junge Frauen - Just Naturally Be Yourself. Das Moderne, Vitale, Charmante und zugleich Gelassenene Design bietet der anspruchvollen Frau die Möglichkeit ihre Persönlichkeit zu entfalten.
Fashion, Frau, JNBY, Frauenbekleidung, Damenjacken, Mantel, Jacket, Jacke, Kleid, Hose, Shirt, Bluse, Modern, High Fashion
15041
page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,page,page-id-15041,qode-quick-links-1.0,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,side_area_uncovered_from_content,qode-theme-ver-11.2,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.2.1,vc_responsive

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Diese unsere AGB enthalten zugleich gesetzliche Informationen zu Ihren Rechten nach den Vorschriften über Verträge im Fernabsatz und im elektronischen Rechtsverkehr.

§ 1 Geltungsbereich

Für alle Bestellungen (Geschäftsabschlüsse) über unseren Online-Shop zwischen der Firma Fashion Holding Düsseldorf GmbH und den Verbrauchern gelten ausschließlich die nachfolgenden AGB.

§ 2 Vertragspartner, Vertragsschluss

Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zweck abschließt, der weder ihrer selbständigen beruflichen noch ihrer gewerblichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.

Der Kaufvertrag kommt zustande mit der Firma

Fashion Holding Düsseldorf GmbH

Registergericht: Düsseldorf

HR B 72374
Ust-ID: DE294457659

Telefon: +49 2327 954 91 14
Fax: +49 2327 954 91 20
service@fhd.agency

Geschäftsführer: Michael Bax

Mit Einstellung der Produkte in den Online-Shop geben wir ein verbindliches Angebot zum Vertragsschluss über diese Artikel ab. Sie können unsere Produkte zunächst unverbindlich in den Warenkorb legen und Ihre Eingaben vor Absenden Ihrer verbindlichen Bestellung jederzeit korrigieren, indem Sie die hierfür im Bestellablauf vorgesehenen und erläuterten Korrekturhilfen nutzen. Der Vertrag kommt zustande, indem Sie durch Anklicken des Bestellbuttons das Angebot über die im Warenkorb enthaltenen Waren annehmen. Unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung erhalten Sie noch einmal eine Bestätigung per E-Mail. Mit dieser E-Mail ist der Vertrag zustande gekommen.

§ 3 Vertragssprache, Vertragstextspeicherung

Die für den Vertragsschluss zur Verfügung stehenden Sprachen sind Deutsch und Englisch.

Wir speichern den Vertragstext und senden Ihnen die Bestelldaten und unsere AGB per E-Mail zu. Die AGB können Sie jederzeit auch hier auf dieser Seite einsehen.

§ 4 Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Fashion Holding Düsseldorf GmbH, Feldstr.4, 44867 Bochum, service@fhd.agency, Telefon: +49 2327 954 9114) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an Fashion Holding Düsseldorf – Logistikzentrum – Feldstr.4 – D-44867 Bochum zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Wir tragen die Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Muster-Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

– An Fashion Holding Düsseldorf GmbH, Feldstr.4, 44867 Bochum, service@fhd.agency

– Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)

– Bestellt am (*)/erhalten am (*)

– Name des/der Verbraucher(s)

– Anschrift des/der Verbraucher(s)

– Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

– Datum

(*) Unzutreffendes streichen.

§ 5 Lieferbedingungen

Zuzüglich zu den angegebenen Produktpreisen kommen noch Versandkosten hinzu. Näheres zur Höhe der Versandkosten erfahren Sie bei den Angeboten und/oder unter Punkt 6 Preise und Versandkosten dieser AGB.

Wir liefern nur im Versandweg. Eine Selbstabholung der Ware ist leider nicht möglich.

Wir liefern nicht an Packstationen.

Sofern nichts anderes vereinbart ist, erfolgt die Lieferung ab dem Logistikzentrum der Firma Fashion Holding Düsseldorf GmbH – Feldstraße 4 – D-44867 Bochum an die vom Käufer angegebene Lieferadresse. Die Lieferung wird durch einen Logistikdienstleister unserer Wahl durchgeführt. Die Ware wird spätestens am 3.Werktag nach Eingang der Bestellung bzw. vollständiger Bezahlung versendet. Versand nur innerhalb von Deutschland. Andere Länder auf Anfrage.

§ 6 Preise und Versandkosten

  • Die auf den Produktseiten im Onlineshop angegebenen Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer und sonstige Preisbestandteile.
  • Innerhalb Deutschlands senden wir Ihnen Ihre Lieferung durch einen Logistik-Dienstleister unserer Wahl mit Versandkosten von € 3,95. Es gilt ein allgemeiner Mindestbestellwert von € 29,95.

§ 7 Bezahlung

In unserem Shop stehen Ihnen grundsätzlich die folgenden Zahlungsarten zur Verfügung:

Vorkasse

Bei Auswahl der Zahlungsart Vorkasse nennen wir Ihnen unsere Bankverbindung und liefern die Ware nach Zahlungseingang. Wenn Sie per Vorauskasse bezahlen wollen, überweisen Sie den Rechnungsbetrag auf unten stehendes Bankkonto. Bei der Überweisung geben Sie bitte unbedingt Ihren Namen und Ihre Bestellnummer als Verwendungszweck an.
Nach Eingang der vollständigen Rechnungssumme verlässt Ihre Bestellung unsere Versand-Abteilung nach spätestens 2-3 Werktagen.

Bank: Sparkasse Bochum

Kontoinhaber: Fashion Holding Düsseldorf GmbH

IBAN: DE91430500010013009162

BIC: WELADED1BOC

PayPal

Im Bestellprozess werden Sie auf die Webseite des Online-Anbieters PayPal weitergeleitet. Um den Rechnungsbetrag über PayPal bezahlen zu können, müssen Sie dort registriert sein bzw. sich erst registrieren, mit Ihren Zugangsdaten legitimieren und die Zahlungsanweisung an uns bestätigen. Nach Abgabe der Bestellung im Shop fordern wir PayPal zur Einleitung der Zahlungstransaktion auf. Die Zahlungstransaktion wird durch PayPal unmittelbar danach automatisch durchgeführt. Weitere Hinweise erhalten Sie beim Bestellvorgang.

§ 8 Einlösen von Gutscheinen/-Codes

  • Legen Sie zunächst Ihre gewünschten Artikel in den Warenkorb. Das Eingabefeld für Gutscheine/Gutscheincodes finden Sie bereits nach dem ersten Schritt des Bestellvorgangs im Warenkorb unter der Übersicht der im Warenkorb befindlichen Artikel. Geben Sie hier bitte den Gutscheincode ein und bestätigen mit dem Button „Gutschein absenden“. Der Gutscheinbetrag wird dann gleich bei der Gesamtsumme im Warenkorb berücksichtigt.
  • a)

Es gelten folgende allgemeine Gutscheinbedingungen:

  • Pro Bestellung ist nur ein Gutschein einlösbar.
  • Mehrere Gutscheine, insbesondere Gutscheine aus verschiedenen Gutscheinaktionen, können nicht kombiniert werden.
  • Gutscheine können nur während des Bestellvorgangs eingelöst werden. Eine nachträgliche Gutschrift ist leider nicht möglich.
  • Eine Barauszahlung von Gutscheinen ist nicht möglich.
  • Ein Weiterverkauf von Gutscheinen ist nicht gestattet.

b)

Für Aktionsgutscheine/Aktionsgutscheincodes und sämtliche Gutscheine/Gutscheincodes mit Mindesteinkaufswert gelten zusätzlich folgende Bedingungen:

    • Aktionsgutscheine haben einen Mindesteinkaufswert, der immer auf dem Gutschein bzw. zusammen mit dem Gutscheincode mit angegeben ist.
    • Mindesteinkaufswert („ab einem Einkauf von …“) bedeutet, dass über diesen Betrag ein bestandskräftiger Kaufvertrag – auch nach einer möglichen Ausübung Ihres Widerrufsrechts – zustande kommen und durchgeführt werden muss. Reduziert sich der Einkaufswert Ihrer Bestellung durch Ausübung eines Widerrufsrechts / durch eine Retoure unter den jeweiligen Mindesteinkaufswert, ist für diesen Einkauf eine Einlösung dieses Gutscheins/Gutscheincodes nicht möglich. Soweit der Mindesteinkaufswert eines Gutscheins/Gutscheincodes mit geringerem Mindesteinkaufswert aus der identischen Gutscheinaktion erreicht wird, wird Ihnen dieser Gutschein automatisch auf Ihren Einkauf angerechnet. Wird der Mindesteinkaufswert des dem Betrag nach kleinsten Gutscheins der entsprechenden Gutscheinaktion nicht erreicht, ist die Summe der Einzelpreise der gekauften Artikel ohne Abzug zu zahlen.
    • Aktionsgutscheine und Gutscheinaktionen haben eine begrenzte Gültigkeitsdauer, die auch auf dem Gutschein bzw. zusammen mit dem Gutscheincode angegeben ist. Nach Ende des Aktionszeitraums kann der Gutscheincode nicht mehr eingesetzt werden. Eine Verlängerung ist nicht möglich.

c)

Für Geschenkgutscheine und sonstige Gutscheine ohne Mindesteinkaufswert gelten zusätzlich folgende Bedingungen:

    • Sofern Sie ein Widerrufsrecht für einen Kauf ausüben, bei dem ein Geschenkgutschein(-code) oder ein sonstiger Gutschein(-code) ohne Mindesteinkaufswert eingelöst worden ist, erhalten Sie neben einer möglichen Rückerstattung geleisteter Zuzahlungen für nicht verbrauchte Gutschein-Beträge oder Gutschein-Teilbeträge einen neuen Gutschein(-code). Für den neuen Gutschein(-code) gelten die gleichen Bedingungen, wie für den ursprünglichen Gutschein(-code).
    • Geschenkgutscheine/Geschenkgutscheincodes und sonstige Gutscheine/Gutscheincodes ohne Mindesteinkaufswert haben eine begrenzte Gültigkeitsdauer, die auch auf dem Gutschein bzw. zusammen mit dem Gutscheincode angegeben ist. Nach Ende des Gültigkeitszeitraumes kann der Gutschein(-code) nicht mehr eingesetzt werden. Eine Verlängerung ist nicht möglich.

§ 9 Bedingungen für aktionsgebundene Sachbeigaben / Zugaben

  • Legen Sie zunächst Ihre gewünschten Artikel in den Warenkorb. Während der Laufzeit einer Zugabeaktion erscheint bei Erreichen des Mindesteinkaufswerts der Zugabeaktion der Zugabe-Artikel automatisch im Warenkorb.
  • Es gelten folgende allgemeine Bedingungen für aktionsgebundene Sachbeigaben / Zugaben:
  • Pro Bestellung können Sie nur eine Sachbeigabe/Zugabe erhalten.
  • Das Angebot einer aktionsgebundenen Sachbeigabe/Zugabe ist nicht mit Gutscheinaktionen kombinierbar.
  • Ein Umtausch von Sachbeigaben gegen Erstattung des regulären Kaufpreises des Zugabeartikels ist nicht möglich.
  • Aktionen mit aktionsgebundenen Sachbeigaben haben einen Mindesteinkaufswert, der immer mit dem Angebot der Sachbeigabe angegeben ist.
  • Mindesteinkaufswert („ab einem Einkauf von …“) bedeutet, dass über diesen Betrag ein bestandskräftiger Kaufvertrag – auch nach einer möglichen Ausübung Ihres Widerrufsrechts – zustande kommen und durchgeführt werden muss. Reduziert sich der Einkaufswert Ihrer Bestellung durch Ausübung eines Widerrufsrechts / durch eine Retoure unter den jeweiligen Mindesteinkaufswert, ist für diesen Einkauf die Gewährung der Sachbeigabe/Zugabe nicht möglich. Der Sachbeigabe-/Zugabe-Artikel ist daher in diesen Fällen mit der Rücksendung der Ware zurückzuschicken. Insoweit gelten die Regelungen der Widerrufsrechtsbelehrung.

Zugabeaktionen haben eine begrenzte Gültigkeitsdauer, die auch mit der Bewerbung der Zugabeaktion angegeben ist. Die Gültigkeitsdauer ist häufig auf einen Aktionstag begrenzt. Bei Einkäufen außerhalb des Aktionszeitraums kann die Zugabe nicht mehr gewährt werden. Eine Verlängerung ist nicht möglich

§ 10 Eigentumsvorbehalt

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser (Fashion Holding Düsseldorf GmbH – Feldstr.4 – 44867 Bochum) Eigentum.

§ 11 Transportschäden

Werden Waren mit offensichtlichen Transportschäden angeliefert, so reklamieren Sie solche Fehler bitte möglichst sofort beim Zusteller und nehmen Sie bitte unverzüglich Kontakt zu uns auf. Die Versäumung einer Reklamation oder Kontaktaufnahme hat für Ihre gesetzlichen Ansprüche und deren Durchsetzung, insbesondere Ihre Gewährleistungsrechte, keinerlei Konsequenzen. Sie helfen uns aber, unsere eigenen Ansprüche gegenüber dem Frachtführer bzw. der Transportversicherung geltend machen zu können.

§ 12 Gewährleistung und Garantien

Es gilt das gesetzliche Mängelhaftungsrecht. Informationen zu gegebenenfalls geltenden zusätzlichen Garantien und deren genaue Bedingungen finden Sie jeweils beim Produkt und auf besonderen Informationsseiten im Onlineshop.
Der Kunde übersendet auf Verlangen der Firma Fashion Holding Düsseldorf GmbH die mangelhafte Ware zur Überprüfung auf Kosten und Gefahr der Firma Fashion Holding Düsseldorf GmbH an folgende Adresse:

Firma
Fashion Holding Düsseldorf GmbH
Logistikcenter
Feldstr.4
D-44867 Bochum

§ 13 Haftung

Für Ansprüche aufgrund von Schäden, die durch uns, unsere gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen verursacht wurden, haften wir stets unbeschränkt

  • bei Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit,
  • bei vorsätzlicher oder grob fahrlässiger Pflichtverletzung,
  • Im Fall der leicht fahrlässigen Verletzung wesentlicher Vertragspflichten ist die Haftung des Verkäufers der Höhe nach begrenzt auf den vorhersehbaren, typischerweise eintretenden Schaden.
  • Die vorstehenden Haftungsbeschränkungen gelten auch zugunsten der gesetzlichen Vertreter und Erfüllungsgehilfen des Verkäufers.
  • bei Garantieversprechen, soweit vereinbart, oder
  • soweit der Anwendungsbereich des Produkthaftungsgesetzes eröffnet ist.

Bei Verletzung wesentlicher Vertragspflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Vertragspartner regelmäßig vertrauen darf, (Kardinalpflichten) durch leichte Fahrlässigkeit von uns, unseren gesetzlichen Vertretern oder Erfüllungsgehilfen ist die Haftung der Höhe nach auf den bei Vertragsschluss vorhersehbaren Schaden begrenzt, mit dessen Entstehung typischerweise gerechnet werden muss. Im Übrigen sind Ansprüche auf Schadensersatz ausgeschlossen.

§ 14 Streitbeilegung

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie hier finden http://ec.europa.eu/consumers/odr/.
Wir sind bereit, an einem außergerichtlichen Schlichtungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.
Zuständig ist die Allgemeine Verbraucherschlichtungsstelle des Zentrums für Schlichtung e.V., Straßburger Straße 8, 77694 Kehl am Rhein,
www.verbraucher-schlichter.de.

§ 15 Darstellung im Onlineshop

Im Einzelnen oder Ganzen kann die Darstellung der Artikel von der gelieferten Ware abweichen. Wir versuchen, so originalgetreu und exakt wie möglich, die Artikel darzustellen, es kann aber aufgrund unterschiedlicher Bildschirmeinstellungen zu Farbabweichungen kommen.

§ 16 Schlussbestimmungen

Auf alle Verträge zwischen der Firma Fashion Holding Düsseldorf GmbH und dem Kunden findet das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts Anwendung.

Stand April 2017